Vieles ändert sich in diesen Tagen. Wir werden immer älter, digitaler und mobiler. Dies wirkt sich auf alle Ebenen unseres gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens aus. Lösungen, die noch vor wenigen Jahren funktioniert haben, tun dies heute nicht mehr zwangsläufig. Sollten wir deshalb ängstlich in die Zukunft sehen? Nein! Wir haben in unserer Gemeinde unglaublich viel Potential: Die Angebote für alle Altersklassen sind vielfältig und bunt. Wir haben eine überaus lebendige Vereinslandschaft. Seit 2018 ist ein Seniorenzentrum in unserer Gemeinde beheimatet. Das Sport- und Gemeindezentrum sucht seines gleichen. Unsere Kita ist die Größte im gesamten Landkreis, unsere Grund- und Mittelschule genießt überregional einen hervorragenden Ruf. In jedem Ortsteil gibt es mittlerweile attraktive Begegnungshäuser, wir liegen verkehrsgünstig und können den Bedarf des täglichen Lebens wunderbar vor Ort decken (Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte etc.). Kurzum: Unsere Gemeinde ist ungemein lebenswert. Liebenswert wird sie aber vor allem durch die engagierten und herzlichen Menschen unserer Gemeinschaft.

Mit der Weiterverfolgung des Konzepts der Familiengemeinde, modern, nah am Menschen und familiär, bin ich davon überzeugt, dass es uns gelingen wird, die Zukunft positiv zu gestalten. Wenn es uns durch eine gute Kommunalpolitik gelingt, weiterhin unsere Stärken zu stärken haben wir alle Chancen. Wohin Diespeck? Mit voller Kraft voraus in die Zukunft.